Philosophie

 

Unsere Überzeugung: Jeder Standort ist individuell.

Die Trends, die auf eine Stadt bzw. Gemeinde wirken, sind vergleichbar. Dennoch hat jede Kommune unterschiedliche Rahmenbedingungen – aus ihrer Geschichte heraus, aufgrund städtebaulich-struktureller Gegebenheiten oder aber aufgrund des Zusammenwirkens verschiedener Personen und Institutionen. Ein wahlloses Kopieren von Konzepten darf es daher nicht geben – und gibt es bei uns auch nicht.
Kommunen haben ähnliche Fragestellungen, aber immer ihren eigenen Charakter. Ums mehr sind individuelle Lösungen gefragt. Dass gerade die imakomm AKADEMIE hier unkonventionell und dennoch fundiert arbeitet, bestätigen uns unsere Kunden immer wieder.

  

Unser Anspruch: Fundiert und zielstrebig an die Dinge herangehen.  

Unser Expertenwissen in den Bereichen Markt- und Standortanalysen, Strategische Kommunalentwicklung und Markenstrategien ist belegt. Unsere umfangreichen Praxiserfahrungen erlauben uns eine ganzheitliche Betrachtungsweise. Da wir interdisziplinär denken, können wir fundiert und zielstrebig an die Dinge herangehen.

 

Ehrliche Arbeit.

Möglichst alle Projektleiter stammen aus der Praxis – und sind bei Projekten auch vor Ort. Ein „Das hat der Praktikant geschrieben“ lehnen wir ab, auch wenn es in der Branche wohl leider üblich zu sein scheint. Wir suchen nach Lösungen für den Auftraggeber – scheuen uns aber auch nicht zu sagen, wenn etwas nicht so funktioniert wie vielleicht erwartet. Daher passen wir auch nicht in eine Schublade gemäß „nicht für private Auftraggeber tätig sein“ oder „vor allem für Expansive tätig sein“. Sondern: Wir sagen ehrlich was raus kommt – unabhängig von Ideologien oder politischen Erwartungen.