Veranstaltungen

 

 

Ausblick

 

Die Veranstaltungen 2017 werden in Kürze veröffentlicht.

 

 

 


Rückblick 

 

 

2. Martini-Tagung

Am 11. November 2016 fand in Augsburg die 2. Martini-Tagung der Angewandten Geographie Schwaben statt mit spannenden Fachvorträgen zum Thema "Place Branding. Städte und Regionen auf dem Weg zur Marke."

Hier gibt es die Unterlagen:

Programm

Impuls 1: Die Marke im Stadtmarketing, Eva-Maria-Elkemann (imakomm AKADEMIE)

Impuls 2: Ludwigsburg – Der Weg zur Stadtmarke, Nadine Schuster (Stadt Ludwigsburg)

Impuls 3: Schramberg: Von der Markenpositionierung zur Umsetzung, Manfred Jungbeck (Stadt Schramberg)

 

 

Webinare

60 Minuten für neue Impulse aus den Bereichen Stadtentwicklung und (Innen)Stadtmarketing – das ist die Idee der so genannten „Webinare“ der imakomm AKADEMIE, die regelmäßig in 2016 stattfanden. Dabei sollen konkrete Fragestellungen und Projekte aus der Praxis aufgezeigt und mit kommunalen Entscheidern (Bürgermeister, Stadtplaner, Wirtschaftsförderer, City-/Stadtmanager) diskutiert werden.

Folgende brisante Themen wurden dabei behandelt:

  • Gewerbeflächenentwicklung. Exklusive Daten aus einer Studie in Süddeutschland & Beispiele aus den Städten Biberach, Pfullingen und Rastatt. Fr., 15. April 2016, 11:30-12:30 Uhr.
  • Einzelhandels- und Nahversorgungskonzepte. Zentrale Bausteine praxisorientierter Konzepte zur Einzelhandelssteuerung. Beispiele u.a. aus der Stadt Hechingen. Fr., 15. April 2016, 10-11 Uhr.

  • Kommunale Leitbilder und ISEKs. Typisierung (exklusive Studienergebnisse!), idealtypische Bausteine und Praxisbeispiele u.a. aus der Stadt Ellwangen sowie den Gemeinden Korb, Nufringen und Sontheim/Brenz. Fr., 13. Mai 2016, 10-11 Uhr.
  • Citymanagement. Schlagkräftige Strukturen entwickeln und stärken. Praxisbeispiele u.a. aus den Städten Ettlingen, Freudenstadt und Günzburg. Fr., 08. Juli 2016, 10-11 Uhr.

 

Deutsche Stadtmarketingbörse der BCSD vom 25. bis 27. September in Krefeld

Neue Wege in der Beteiligung von Stakeholdern – das war das Thema der deutschlandweiten Stadtmarketingbörse in Krefeld Ende September 2016, die von der BCSD (Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland) veranstaltet wurde. Die imakomm AKADEMIE zeigte unter diesem Motto die Besonderheiten des Ansatzes eines Standortmarketings in der Stadt Pfullingen (ca. 19.000 Einwohner, Baden-Württemberg) auf.

Hier gibt es nähere Informationen.

 

Vortragsabend mit Podiumsdiskussion "Onlinehandel - Herausforderung für den stationären Einzelhandel"

Am 20.07.2016 luden die Veranstaltungspartner Regionalverband Nordschwarzwald, die Stadt Pforzheim und die imakomm AKADEMIE zum Vortragsabend mit anschließender Podiumsdiskussion in der Stadt Pforzheim. Über Risiken aber auch Chancen des Online-Handels haben die Diskussionsteilnehmer Jörg Augenstein (Geschäftsführer Modehaus Klittich, Pforzheim), Klaus Dissner (Geschäftsführer Reichert Mode, Nagold), Horst Lenk (Vizepräsident des HDE), Roman Heimbold (Geschäftsführer Fa. Atalanda) und Wolfgang Altmann (Geschäftsführer Info-Verlag) debattiert. Bewusst wurde dabei die Sicht verschiedener Akteure aufgezeigt.

Hier gibt es nähere Informationen.

 

Praxisworkshop "Leitbilder / ISEKs umsetzen und erleben"

Am 09.06.2016 fand in Nufringen der Praxisworkshop "Leitbilder / ISEKs umsetzen und erleben" statt: Welcher Weg ist der richtige, um einen Leitbildprozess bzw. ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) anzugehen und wie schaffen es Kommunen, die Umsetzung nachhaltig am Leben zu halten? Im Workshop wurden unterschiedliche „Typen“ von Leitbildern (Ergebnisse einer bisher unveröffentlichten Studie) vorgestellt sowie Mindestanforderungen und idealtypische Bausteine erörtert. Anschließend wurden im Rahmen einer „Exkursion“ ausgewählte Maßnahmen des Leitbildes der Gemeinde Nufringen vor Ort besichtigt und vorgestellt.

Hier gibt es nähere Informationen.

 

1. Martini-Tagung

Am 13. November 2015 hat in Augsburg die 1. Martini-Tagung der Angewandten Geographie Schwaben stattgefunden mit spannenden Fachvorträgen zum Thema "Der unberechenbare Kunde. Wie paradoxes Einkaufsverhalten die Konsumlandschaft verändert und die Standortentwicklung reagieren kann."

Hier gibt es nähere Informationen.

 

Mitgliederversammlung des Gemeindetags Baden-Württemberg

Am 15.10.2015 war die imakomm AKADEMIE mit einem Stand bei der Mitgliederversammlung des Gemeindetags Baden-Württemberg in der Stadthalle Ditzingen vertreten – mit zahlreichen Gesprächen und „Standparty“. Vielen Dank an alle Besucher und den erfrischenden Austausch!

 

Fachtagung "Attr@ktive Innenstadt - Neue Wege für Einzelhandel und Stadtentwicklung"

"Knipst der Online-Handel den Innenstädten das Licht aus?" - mit diesen Vortrag von Dr. Peter Markert war die imakomm AKADEMIE am 12.06.2015 bei der Fachtagung "Attr@ktive Innenstadt - Neue Wege für Einzelhandel und Stadtentwicklung" der IHK Karlsruhe dabei.

Hier gibt es nähere Informationen.

 

Praxisworkshop: "Von wegen keine Chance"

PRAXISWORKSHOP: „Von wegen keine Chance“. Beispielhafte Innenstadtentwicklung. Beispiel Mengen. Inhalt siehe: Praxisworkshop